Jappy privatchat

Allgemeine Regeln für die Umgangsformen im Internet beschreibt die Netiquette.

Da man sich in einem Chat nur „virtuell“ unterhalten kann, werden von manchen Chat-Communitys oder auch Privatpersonen sogenannte Chatter-Treffen (CT) organisiert.

„Das Ökonomieprinzip steht […] eindeutig als Maxime der Äußerungsproduktion im Vordergrund.“ (Geers 1999, 5).

Die ganz persönlichen Daten bleiben geheim, bis man sich für einen in Frage kommenden Kontakt entschieden hat.

Man kann sich über die Interessen und Hobbys austauschen und stellt schon in den ersten Momenten fest, ob es passt oder eben nicht.

Mittlerweile kann – je nach System – eine Ton- und/oder Videospur dazukommen bzw. Im IRC und in Web-Chats ist der Austausch meistens in Chaträumen bzw.

Channels organisiert, die sich speziellen Themen widmen.

Hier treffen sich die Chatter dann auch im wirklichen Leben, um sich auszutauschen oder organisatorische Dinge zu besprechen. Die ersten Chatter-Treffen Europas fanden schon 1987 statt und nannten sich Relay-Partys entsprechend dem Vorläufer von IRC, Bitnet Relay.

Last modified 02-Mar-2015 21:09